BLITZDEALS ALLE 24H!
Klick hier!

Die STEG NIKO 1.40000 wurde für die schwierigsten SPL-Herausforderungen entwickelt, bei denen die Bedingungen für die Stromversorgung und die Lastimpedanz wirklich extrem sind. Doppelter Stromeingangsanschluss. Taktfrequenz 50KHz stabilisierte PWM (10,5V). Verwendung von 10 Transformatoren mit E-Ferrit für maximalen Wirkungsgrad. 40 Schalt-MOSFETs mit 160 Ampere, 0,010 Ohm für insgesamt 6.400 Ampere.

Alles wird vom Mikroprozessor gesteuert, der neben dem Schalten der MOSFETs auch die Verwaltung der Schutzvorrichtungen übernimmt, indem er ständig überwacht: 1) niedrige Eingangsspannung, 2) hohe Eingangsspannung, 3) Kurzschluss in der Endstufe 4) anormale Absorption in der Endstufe.

STEG sind die Ersten der Welt, die dieses in das Forschungs- und Entwicklungslaboren entwickelte Schaltnetzteil-Management-System einsetzen. Dies bedeutet, dass der Ausfall des Verstärkers auch unter extremen Einsatzbedingungen auf Null reduziert wird. Die STEG Niko 1.40000 besitzt eine Serie von hochwertigen Ausgleichskondensatoren für insgesamt 35200uF. Verstärkungsschienen aus Kupfer, Leistungsanschlüsse aus massiven Messingblöcken und Leiterplatte mit 120um Kupfer für sehr geringe Leistungsverluste auf Hochstrompfaden.

Protection System der STEG D Serie: 
Das NIKO 1.40000 integriert verschiedene Schutzsysteme die folgenden Funktionen zu steuern:

  • Ausgang kurzschließen
  • Gleichstrom an den Enden der Lautsprecher
  • Temperatur erhöhen
  • Stummschalten in der Zündung vorübergehend
  • Versorgungsspannung außerhalb des zulässigen Bereichs
  • Intelligente "INTELLISPEED" Lüftersteuerung
  • Unsymmetrische Stromversorgung zwischen den beiden Anschlüssen

Die zahlreichen "Sensoren" des Stromkreises senden einen kontinuierlichen Datenstrom, der mit sehr hoher Geschwindigkeit verarbeitet wird. Das Schutzsystem reagiert sofort, greift entsprechend ein und meldet eventuelle Fehlfunktionen über die LEDs auf dem Bedienfeld. Das andere Schutzsystem wird vom Modulator verwaltet, der den Schaltkreis in der Endstufe überwacht.

    Daten:
    • 1-Kanal Verstärker
    • Leistung 4 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 15.000 x 1 Watt RMS
    • Leistung 2 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 25.000x 1 Watt RMS
    • Leistung 1 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 40.000 x 1 Watt RMS
    • Wirkungsgrad: 87%
    • Frequenzgang: 5-450 Hz
    • Verzerrung: 0,026%
    • Eingangsempfindlichkeit: 0,5-5V
    • Versorgungsbereich: 10-16 V
    • Maximale Leistungsaufnahme: 2500A
    • Sicherung: 2 x 800A
    • Dimensionen: 828 x 62 x 230mm
    • Gewicht: 10 kg
    Rated 5/5 based on 28 customer reviews
    Benedikt Golla - by , Feb 07, 2021

    Niko 1.40000

    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de
    STEG Niko 1.40000 - 1-Kanal Verstärker - Masori.de

    Niko 1.40000

    STEG

    Normaler Preis €4.999,00

    inkl. MwSt., zzgl. Versand

    Die STEG NIKO 1.40000 wurde für die schwierigsten SPL-Herausforderungen entwickelt, bei denen die Bedingungen für die Stromversorgung und die Lastimpedanz wirklich extrem sind. Doppelter Stromeingangsanschluss. Taktfrequenz 50KHz stabilisierte PWM (10,5V). Verwendung von 10 Transformatoren mit E-Ferrit für maximalen Wirkungsgrad. 40 Schalt-MOSFETs mit 160 Ampere, 0,010 Ohm für insgesamt 6.400 Ampere.

    Alles wird vom Mikroprozessor gesteuert, der neben dem Schalten der MOSFETs auch die Verwaltung der Schutzvorrichtungen übernimmt, indem er ständig überwacht: 1) niedrige Eingangsspannung, 2) hohe Eingangsspannung, 3) Kurzschluss in der Endstufe 4) anormale Absorption in der Endstufe.

    STEG sind die Ersten der Welt, die dieses in das Forschungs- und Entwicklungslaboren entwickelte Schaltnetzteil-Management-System einsetzen. Dies bedeutet, dass der Ausfall des Verstärkers auch unter extremen Einsatzbedingungen auf Null reduziert wird. Die STEG Niko 1.40000 besitzt eine Serie von hochwertigen Ausgleichskondensatoren für insgesamt 35200uF. Verstärkungsschienen aus Kupfer, Leistungsanschlüsse aus massiven Messingblöcken und Leiterplatte mit 120um Kupfer für sehr geringe Leistungsverluste auf Hochstrompfaden.

    Protection System der STEG D Serie: 
    Das NIKO 1.40000 integriert verschiedene Schutzsysteme die folgenden Funktionen zu steuern:

    • Ausgang kurzschließen
    • Gleichstrom an den Enden der Lautsprecher
    • Temperatur erhöhen
    • Stummschalten in der Zündung vorübergehend
    • Versorgungsspannung außerhalb des zulässigen Bereichs
    • Intelligente "INTELLISPEED" Lüftersteuerung
    • Unsymmetrische Stromversorgung zwischen den beiden Anschlüssen

    Die zahlreichen "Sensoren" des Stromkreises senden einen kontinuierlichen Datenstrom, der mit sehr hoher Geschwindigkeit verarbeitet wird. Das Schutzsystem reagiert sofort, greift entsprechend ein und meldet eventuelle Fehlfunktionen über die LEDs auf dem Bedienfeld. Das andere Schutzsystem wird vom Modulator verwaltet, der den Schaltkreis in der Endstufe überwacht.

      Daten:
      • 1-Kanal Verstärker
      • Leistung 4 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 15.000 x 1 Watt RMS
      • Leistung 2 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 25.000x 1 Watt RMS
      • Leistung 1 Ohm - 10 bis 14,4 Volt - 40.000 x 1 Watt RMS
      • Wirkungsgrad: 87%
      • Frequenzgang: 5-450 Hz
      • Verzerrung: 0,026%
      • Eingangsempfindlichkeit: 0,5-5V
      • Versorgungsbereich: 10-16 V
      • Maximale Leistungsaufnahme: 2500A
      • Sicherung: 2 x 800A
      • Dimensionen: 828 x 62 x 230mm
      • Gewicht: 10 kg

      Normaler Preis €4.999,00

      inkl. MwSt., zzgl. Versand

      1 Stück
      5% Skonto bei: Vorkasse, Paypal
      Lieferzeit: 2-4 Wochen