Batterien


Leistungsfähige Batterien im Car-Hifi-Bereich

Befindet sich eine komplexe Musikanlage in Kombination mit einer stromhungrigen Endstufe im Auto, stößt das Stromnetz recht schnell an seine Grenzen. Für diesen Fall ist eine Zusatzbatterie erforderlich. Die Topseller dieser Kategorie sind übrigens: Power Cell 1100L - 20AH AGM, Ultimatron UBL-24V-100AH - LIFEPO4, Yinlong 66160H 13,8V - 40AH LTO SET 1. Falls du direkt zu den beliebtesten Marken springen möchtest, empfehlen wir dir einen Blick auf: Ultimatron, Power Cell, Yinlong.

Deshalb ist eine Zusatzbatterie wichtig

Das serienmäßige Bord-Stromnetz ist nicht für zusätzliche Verbraucher in Form einer Car-Hifi-Anlage vorgesehen. Aus diesem Grund ist eine zusätzliche Batterie schon ab einer RMS-Verstärkerleistung von weniger als 1.000 Watt ein Muss. Soundanlagen mit diesem Leistungsformat saugen die Starterbatterie leer, wodurch sich das Risiko erhöht, dass der Wagen nicht mehr anspringt.

Welche Batterie ist für mein System passend?

Häufig verwendete Formen sind beispielsweise AMG Blei-Säure-Akkus und Lithiumbatterien. Neu im Trend sind aktuell die hochenergetischen Rundzellen-Batterien, welche als Selbstbauset erhältlich sind. Für große Soundanlagen, mit denen oft Musik ohne laufenden Motor gehört wird, sind unsere CS-Batteries eine empfehlenswerte Wahl. Für Verstärker mit hohem Stromverbrauch dienen LTO-Zellen als zuverlässige Stromquelle.

Blei vs. Lithium was ist besser?

Blei-Batterien sind robuste und altbewährte Energiespeicher, die recht unempfindlich gegenüber Kälte und Minustemperaturen sind. Lithium-Batterie sind temperaturempfindlicher, aber verfügen über deutlich mehr Ladezyklen. Allerdings spiegelt sich die Langlebigkeit in einem höheren Preis wieder.

Welche Hersteller vertreibt Masori?

Wir bei Masori bieten in unserem Sortiment aktuell Batterien von folgenden Herstellern: Audio System, B2 Audio, CS-Batteries, JuBaTec, LIONTRON, Optima Batteries, Panther Batterien, Power Cell, SuperB, Ultimatron, Winston, Yinlong.

Fazit

Zusatzbatterien sind für den Betrieb eines kraftvollen Soundsystems unverzichtbar, um Überlastungen des serienmäßigen Stromnetzes zu vermeiden. Die leistungsfähigen Energiespender lassen sich komfortabel in der Reserveradmulde oder im Kofferraum verbauen und sorgen stets für eine stabile Stromversorgung.